Monatskreise Startseite Rund um die Schule Über uns Klassen Impressum Webmaster © 2016 Gisperslebener Schule

Monatskreis Februar 2016 - Thema: Kinderrechte/Kinderschutz

Am 29.Februar 2016 gestalteten die Kinder der Klassenstufe 4 für unsere Schulgemeinschaft den Jahreskreis zum Thema „Kinderrechte/ Kinderschutz“. Bereits im Vorfeld des Monatskreises beschäftigten sich die Viertklässler schon sehr intensiv mit diesem Thema und stellten für ihre Mitschüler ein interessantes und kurzweiliges Programm aus Gedichten, Liedern, Dialogen mit geschichtlichen Fakten und Erläuterungen zu Kinderrechten zusammen. Sie erzählten den anderen Schülern, dass unserer Schule  vor kurzem der „Kinderrechtekoffer“ übergeben wurde. Sie informierten darüber, dass sich alle Kinder und Pädagogen unserer Schule - wie bereits viele andere Grundschulen vor uns -  mit dem spannenden Thema „Kinderrechte und Kinderschutz“ besonders in der nächsten Zeit gründlich auseinandersetzen, einige Dinge hinterfragen, Sachverhalte recherchieren und  die Zeitungen genau studieren werden. Ebenso werden sie  thematische Geschichten lesen, Geschichten oder Elfchen darüber schreiben, Bilder und Plakate gestalten, Spiele wie Memory oder Würfelspiele mit Ereigniskarten entwickeln… und vieles mehr. All die Exponate- so die Viertklässler-, die während dieser Zeit im Unterricht, am Nachmittag im Hort oder  zu Hause entstehen, werden in dem offiziellen Kinderrechtekoffer der Stadt Erfurt  verstaut. Am 29. April 2016 werden dann die Schüler der Klassenstufen 3 und 4 zu ihrem Projekttag auf dem Petersberg diesen gefüllten Koffer an die Politiker der Stadt Erfurt übergeben. Und damit alle Leute sehen können, was die Gisperslebener Schüler über dieses Thema wissen und denken, wie sie ihre Rechte – aber auch ihre Pflichten- wahrnehmen und welch tolle Ideen sie zu diesem Thema haben, wird der Inhalt des Kinderrechtekoffers einen Monat lang im Rathaus öffentlich ausgestellt!      Fazit des Monatskreises: Die Rechte  der Kinderkonvention gelten für alle Kinder auf der ganzen Welt. Ganz gleich wie sie aussehen, woher sie kommen, was sie denken und glauben, ob sie Junge oder Mädchen sind, ob ihre Eltern arm oder reich sind, ob sie krank oder gesund sind. Und wir alle sind dafür verantwortlich, dass alle Kinder auf der ganzen Welt zu ihrem Recht kommen können. Und wir fangen hier ganz im Kleinen in unserer Gisperslebener Schule damit an.  <- zurück zur Monatskreis-Hauptseite
Grundschule 20 “Gisperslebener Schule”