Aktuelles aus unserer Grundschule

Grundschüler spenden 500 Euro an das Tierheim

26.01.2024

Der Schülerrat unserer Grundschule hat demokratisch entschieden, dass die Hälfte der Einnahmen vom diesjährigen Weihnachtsmarkt „Winterleuchten“ in der Ausweichschule in der Magdeburger Allee 216 als Spende an das Erfurter Tierheim an der Radrennbahn geht. Unsere Schülersprecher (Schülerrat) übergaben am 26.01.24 um 11:00 Uhr gemeinsam mit der Lehrerin Frau Schuchardt und unserem Schulsozialarbeiter Herr Zobel eine Spende von 500 Euro an die Mitarbeiter des Tierheimes.

Grundschüler spenden für Tierheim

Telefoninterview – Frau Monika Lippmann- Fritschler (Gispi- Journal) mit Greta, Klasse 2b

Ein Telefon-Gespräch gab es im Januar mit Greta aus der Gisperslebener Grundschule. Greta ist 8 Jahre alt, Schülerin der 2. Klasse und Klassensprecherin in ihrer Schulklasse. Von Greta haben wir erfahren, dass die Schule in ihrem Ausweichobjekt im Dezember einen kleinen Weihnachtsmarkt durchgeführt hat. Dafür hatten die Mädchen und Jungen fleißig gebastelt und die entstandenen Dinge verkauft. Beachtliche 500 Euro waren zusammengekommen. 

Greta berichtete, dass die Klassensprecher diskutiert und dann entscheiden hatten, dass das Geld dem Tierheim Erfurt zu Gute kommen soll. „Und so haben wir das dann auch gemacht“, war von Greta zu hören. Die Klassensprecher (15 Kinder) hatten sich dort im Tierheim an der Radrennbahn angemeldet. „Wir waren etwas zu früh dort“, so Greta, „und bekamen noch eine schöne Führung durch das Tierheim.“ 

Greta sagt, die Kinder seien begeistert gewesen. „Katzen, Vögel, Hasen, Kaninchen und Meerschweinchen haben an der Radrennbahn ein zu Hause.“ Man könne sich vorstellen, was da an Futter gebraucht wird und was es kostet, wenn Tiere zum Arzt müssen. Greta ist sich sicher, wenn sie ihre Eltern von einer neuen Familie-Katze überzeugt hat, wird ganz bestimmt im Tierheim geschaut, ob sich eine findet. 

Wir bedanken uns bei Greta für das interessante Gespräch mit ihr und bedanken uns auch bei Frau Schuchardt dafür, dass sie Greta am Telefon zur Seite stand.

Auch auf der Internetseite von „wohnblog erfurt nord“ wurde ein Artikel der die Spendenübergabe veröffentlicht: Spendenübergabe der GS 20

Spendenaktion vom Weihnachtsmarkt "Weihnachtsleuchten"

15.12.2023

Es findet ein Weihnachtsmarkt am 20.12. von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Gisperslebener Schule (Ausweichobjekt Magdeburger Allee 216) statt. Es gibt Bastelstände, Essen und Trinken, Vorleseaktionen und vieles mehr.

Das Geld, welches an diesem Tag eingenommen wird, spenden wir zur Hälfte an das Tierheim in Erfurt für Katzen und Kleintiere.

Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen haben in ihren Klassen eine Umfrage durchgeführt. Dabei hat das Tierheim die meisten Stimmen bekommen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Geschrieben von Lilli und Emil

Spende von Plakaten zum Schulstart

09.10.2023 

Danke, dass wir die Plakate „ACHTUNG Kinder“ kostenlos von euch bekommen haben. Damit fühlen wir uns beim Ankommen und Verlassen des Schulgebäudes etwas sicherer. Wir hoffen, dass die Autofahrer nun mehr Rücksicht auf unsere Kinder nehmen und nicht mehr so schnell fahren.

Der Schülerrat

Vielen Dank an Antenne Thüringen sowie der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen für die Bereitstellung der Plakate „Achtung Kinder“ im Rahmen des Schulstarts.

15. Thüringer Schülerfreiwilligentag 29.06.2023

30.06.23

Schule und lebenslanges freudvolles Lernen funktioniert dort am besten, wo sie eng in die kommunale Gemeinschaft eingebettet sind, wo kommunale Sozialräume für entwicklungsfördernde Lern- und Beziehungslandschaften geschaffen und genutzt werden, die einen wichtigen Kern der regionalen Identität darstellen und wo junge Leute Gelegenheit bekommen Verantwortung zu übernehmen, zu partizipieren sowie
Wertschätzung zu erfahren.

„Eigentlich braucht jedes Kind nur 3 Dinge:
es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann
– es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann
– es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“
Prof. Gerald Hüther /Neurowissenschaftler

Ehrenamtliches Engagement und ein wertschätzender Umgang miteinander haben nichts mit der Größe oder gar mit dem Alter zu tun…Für die Schüler aus Gispersleben ist regelmäßiges ehrenamtliches Engagement nichts Neues, sondern selbstverständlich.

Der Thüringer Schülerfreiwilligentag- der jedes Jahr stattfindet – ist bei uns zu einer schönen Tradition geworden. Unter dem Motto „Hand in Hand“ gestalteten Schüler gemeinsam mit Lehrern, Erziehern, Eltern sowie engagierten Bürgern unseres Ortes diesen Tag mit vielen gemeinsamen Aktionen, alle mit dem Ziel, eine Lernkultur im Sinne einer optimalen Vernetzung und eines wertschätzenden Miteinanders in unserem Sozialraum zu etablieren. Da unsere Schule zum Glück keine Insel ist, sind alle Partner bemüht, optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, damit unsere Schüler Gelegenheit bekommen, ihre eigene Lebenswelt unter kompetenter Begleitung zu entdecken und mitzugestalten.

Der Schülerfreiwilligentag, an dem wir uns gemeinsam besonders um Sauberkeit, die Schulhofgestaltung und nachhaltigen Umweltschutz kümmern sowie uns bei sozialen Maßnahmen engagieren, stellt viele über das Jahr verteilte Aktivitäten dar. Dieser jährliche Schülerfreiwilligentag in unserer großen Gemeinschaft ist deshalb nicht auf diesen einzigen Tag beschränkt, wohl aber hat er für alle Beteiligten eine große symbolische Bedeutung.
So haben unsere Schüler rund um das Jahr die Möglichkeit, auch außerhalb des Klassenraumes positive Erfahrungen zu sammeln, ihre Stärken kennenzulernen und diese dann für unsere Gemeinschaft zu nutzen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern recht herzlich bedanken.

Eröffnung durch den Schülerrat, OB Herrn Bausewein,
Herr Dr. Lange (Ehrenamtsstiftung), Frau Vogler (Ehrenamtsbeauftragte), Frau Stange, Frau Kehre

Klassen 1a, c

Kooperation Schule-OT Gispersleben:

Müllsammelaktion entlang der Gera Aue & Kilianipark

Klassen 1b

Kooperation Schule-OT Gispersleben

Müllsammelaktion im Nordpark

Klassenstufe 4 „Groß für Klein“

Kooperation Kindergarten- Schule

„Schnuppertag – Die Viertklässler heißen die Kinder der zukünftigen 1. Klassen herzlich Willkommen, zeigen ihnen die Schule und leiten die Kindergartenkinder bei vielfältigen Stationen zum Spiel, zur Bewegung und zum Lernen an.       

Kunstprojekt 4a

Mauer in Gispersleben gestalten

Klassenstufe 2

Kooperation Schule – OT Tiefthal

Müll einsammeln auf dem Weg zur Grundmühle und auf der Wiese

Klasse 3c

Vorleseaktion in Kita „Arche Noah“

Klassen 3 a,b

Säuberungsarbeiten am Teich im Schulgarten & Gispi Gelände

Einstudieren des Schuleinführungsprogrammes für zukünftige 1. Klassen

Aktionen zur Säuberung und Verschönerung:

  • im Schulgebäude
  • auf dem Schulgelände
  • in näherer Schulumgebung / Bus- und Straßenbahnhaltestellen

Markierung „Mühle“, „Mensch ärgere dich nicht“

15.12.2023

Es findet ein Weihnachtsmarkt am 20.12. von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Gisperslebener Schule (Ausweichobjekt Magdeburger Allee 216) statt. Es gibt Bastelstände, Essen und Trinken, Vorleseaktionen und vieles mehr.

Das Geld, welches an diesem Tag eingenommen wird, spenden wir zur Hälfte an das Tierheim in Erfurt für Katzen und Kleintiere.

Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen haben in ihren Klassen eine Umfrage durchgeführt. Dabei hat das Tierheim die meisten Stimmen bekommen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Geschrieben von Lilli und Emil

09.10.2023 

Danke, dass wir die Plakate „ACHTUNG Kinder“ kostenlos von euch bekommen haben. Damit fühlen wir uns beim Ankommen und Verlassen des Schulgebäudes etwas sicherer. Wir hoffen, dass die Autofahrer nun mehr Rücksicht auf unsere Kinder nehmen und nicht mehr so schnell fahren.

Der Schülerrat

Vielen Dank an Antenne Thüringen sowie der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen für die Bereitstellung der Plakate „Achtung Kinder“ im Rahmen des Schulstarts.

Spendenaktion in der Schule

22.12.22

Die Schülerinnen und Schüler der Gisperslebener Grundschule haben Sachspenden für das Projekt BERTHA gesammelt. Die Idee dazu hatte der Schülerrat. In der letzten Sitzung sprachen wir über verschiedene Spendenaktionen und entschieden uns dafür, obdachlosen Menschen zu helfen. Wir informierten die Schulleitung und die Elternsprecherinnen und stellten eine Kiste in das Foyer der Schule – direkt neben unseren Weihnachtsbaum. Hier konnten seit Montag die Sachspenden abgegeben werden.

Am Dienstag trafen wir uns zusammen mit der ganzen Schule vor dem Weihnachtsbaum. Hier informierte Amelie alle Kinder über das Projekt. Zusammen haben wir Weihnachtslieder gesungen.

Am Ende waren es vier volle Kisten beim Weihnachtsbaum unten im Foyer/Buseingang. Es ist verblüffend, was alles zusammengekommen ist. Sie wurden am 21.12.2022 von zwei Streetworkern des Projektes abgeholt. Ihr könnt sie auf dem Foto sehen.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken!

 

Geschrieben von: Damian & Amelie aus der 4c

07.09.2021

Anleitung: Was tun, wenn der Selbsttest in der Schule positiv ist?

Sehr geehrte Eltern,

anbei finden Sie ein Dokument, welches erklärt, wie der Ablauf nach einem positiven Testergebnis Ihres Kindes ist.
 

Mit freundlichen Grüßen

S. Keßler

Musterbescheinigung für Nachweis der Nicht-Inanspruchnahme von Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat haben beschlossen, die Kinderkrankentage pro Elternteil und Kind von 10 auf 20 Tage zu verdoppeln (für Alleinerziehende auf 40 Tage) und eine Inanspruchnahme auch bei geschlossenen Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Schulen bzw. einem eingeschränkten Betrieb zu ermöglichen.

Anträge für das Kinderkrankengeld sind durch die Eltern bei der zuständigen gesetzlichen Krankenkasse zu stellen. Sollten Krankenkassen einen Nachweis durch die Einrichtungen verlangen, hat das BMFSFJ im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit eine Musterbescheinigung entwickelt, die von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Schulen verwendet werden kann und eine Ergänzung zum formellen Antrag bei der gesetzlichen Krankenversicherung darstellt. Diese findet sich hier direkt zum Download.

Weitere Informationen zu den Regelungen rund um die Erweiterung der Kinderkrankentage finden sich auf der Website des ressortzuständigen Bundesministeriums für Gesundheit oder auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

15.12.2023

Es findet ein Weihnachtsmarkt am 20.12. von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Gisperslebener Schule (Ausweichobjekt Magdeburger Allee 216) statt. Es gibt Bastelstände, Essen und Trinken, Vorleseaktionen und vieles mehr.

Das Geld, welches an diesem Tag eingenommen wird, spenden wir zur Hälfte an das Tierheim in Erfurt für Katzen und Kleintiere.

Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen haben in ihren Klassen eine Umfrage durchgeführt. Dabei hat das Tierheim die meisten Stimmen bekommen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Geschrieben von Lilli und Emil